Mein Name ist Jule Schulte Holtey und ich gebe kein geringeres Versprechen ab, als Ihre Träume wahr werden zu lassen. Denn genau das ist es, was ich Ihnen mit AIM biete: Eine luxuriöse Traumreise, die keine Wünsche offen lässt. 

Mit meiner jahrelangen Erfahrung als personal Assistant gehört es für mich zur Routine, den Alltag und das Leben im Allgemeinen so einfach und entspannt wie nur möglich zu gestalten. Somit ist es mein höchster Anspruch, Ihre Reiseträume mit meinem Engagement, meiner Kompetenz, meiner Erfahrung und meinem weitreichenden Netzwerk in die Realität umzusetzen. 

Dabei sind es für mich – aus eigener Erfahrung – vor allem die Details, die zählen. Es reizt mich, Menschen mit Ihren Ansprüchen und Wünschen vollumfänglich kennenzulernen und genau diese zu erfüllen. Mein Perfektionismus ist der Ansporn, Ihre Zufriedenheit meine Belohnung. 

Ihre Luxus-Reise anfragen

LIFESTYLE & DESTINATION

Was passiert nach Ihrer Anfrage?

Ich melde mich innerhalb 24 Stunden bei Ihnen mit einem exklusiven und maßgeschneidertem Angebot für Ihre Traumreise.

AGB

Sämtliche Buchungen werden nur auf Grundlage der folgenden Allgemeinen Reisebedingungen entgegen genommen. Entgegenstehende Bedingungen werden, außer im Fall ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung, nicht anerkannt.

1. BUCHUNG

Mit Ihrer Buchung bieten Sie AIM. den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an.

Das Vertragsverhältnis wird für AIM. verbindlich, wenn diese die Buchung und den

Preis in Form einer Buchungsbestätigung schriftlich per Brief oder E-Mail bestätigt.

Nach Buchung erhalten Sie eine Bestätigung mit einer Leistungsbeschreibung (Angebot) für die gebuchte Reise, die den Preis beinhaltet und die Art der Reise bestätigt.

2. BEZAHLUNG

Der ausgewiesene Zahlungsbetrag ist per Vorkasse oder je nach Buchung als Anzahlung zu leisten. Wurden zusätzlich Reise- bzw. Stornoversicherungen gebucht, sind diese sofort im Ganzen zu bezahlen. Der Restbetrag ist nach Erhalt der Restzahlungsaufforderung, spätestens 28 Tage vor Reiseantritt, zu bezahlen. Falls der ausstehende Betrag nicht bis zur Abreise bei uns eingegangen ist, wird dies als unangekündigte Reisestornierung durch den Kunden gewertet.

2.1 Zahlungen per Kreditkarte

Bei Zahlung per Kreditkarte übermitteln Sie Ihre Kreditkartendaten einmalig an AIM. .

Die Sicherheit dieser Daten wird durch uns gewährleistet. Zusätzlich verlangen wir Ihr Einverständnis zur Abbuchung. In diesem Fall entsteht ein (nicht kostendeckendes)

Transaktionsentgelt in Höhe von 2 % des Reisepreises; dies gilt nicht für Barzahlungen und Ãœberweisungen. Bei Buchungen zwei Wochen vor Abreisetermin (oder weniger) sind nur Barzahlungen oder Zahlungen per Kreditkarte möglich.

Falls Steuern und Gebühren zurückerstattet werden sollten, werden diese von AIM. als Bearbeitungsgebühren einbehalten.

3. DURCHFÃœHRUNG UND LEISTUNGSABWICKLUNG

Die Abwicklung unserer Reisen erfolgt grundsätzlich gemäß der getroffenen schriftlichen Vereinbarungen. Änderungen von Programmablauf oder Unterkünften sind vorbehalten. Unpünktliches Erscheinen zu den festgesetzten Abfahrtszeiten, in dessen Folge ein Teilnehmer zurückbleibt, schließt Ersatzansprüche jeder Art aus.

3.1 Leistungen durch andere Leistungsträger

Leistungen durch andere Leistungsträger wie z. B. Airlines sind je nach deren Konditionen bei Buchung komplett zu bezahlen. AIM. bietet auch die Vermittlung von Reise- oder Beförderungsleistungen im Namen und im Auftrag der jeweiligen Veranstalter und Leistungsträger an. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in diesem Fall der betreffende Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Veranstalter oder Leistungsträger (Hotel, Airline etc.) zustande kommt; hier gelten dann die jeweils anwendbaren Reisebedingungen des betreffenden Leistungsträgers. Diese werden vor Reisebuchung angezeigt und müssen von Ihnen bestätigt werden.

4. PREISE

Alle Preise sind in Euro angegeben und auf dem Stand des zugrundeliegenden Angebots. Der Preis und die Leistungen von AIM. für ein individuell gebuchtes Reisepaket sind bindend. Sollten sich vor der Reise ohne unser Verschulden Ã„nderungen der Selbstkosten zum Beispiel durch eine Änderung der Devisenkurse oder Preiserhöhungen von Flug- und Schiffspassagen etc. ergeben, so bleibt uns eine Preisangleichung vorbehalten. Diese wird jedoch auf maximal 10% des Reisepreises begrenzt. Dies gilt bis maximal 20 Tage vor Abreisetermin. Die angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

5. LEISTUNGEN

In den Reisepreisen sind die in der Reiseausschreibung aufgeführten Leistungen enthalten. Die Verpflegung der Reiseteilnehmer erfolgt entsprechend dieser Leistungsbeschreibung entweder auf Basis Ãœbernachtung/Frühstück, Halbpension oder Vollpension. Bei Halbpension sind Ãœbernachtung, Frühstück und in der Regel das Abendessen enthalten. Sind weitere Mahlzeiten im Reisepreis eingeschlossen, so wird dies extra angeführt. Sonderwünsche der Leistungserstellung werden wir soweit möglich berücksichtigen, wir können diese aber nicht garantieren. Tipp / Trinkgelder sind in unseren Leistungen nicht enthalten.

6. LEISTUNGS- UND PREISÄNDERUNGEN

Änderungen aufgrund von Streiks, witterungsmäßiger, politischer oder sonstiger Umstände höherer Gewalt bleiben vorbehalten.

7. RÃœCKTRITT DURCH DEN REISENDEN (STORNO)

Der Reisende kann das Vertragsverhältnis mit AIM. vor Reiseantritt kündigen. Die Kündigung muss schriftlich (per E-Mail oder Post) erfolgen und keine Gründe enthalten.

Dabei fallen die jeweiligen untenstehenden Stornokosten an. Geleistete Anzahlungen

werden unter Abzug der verbleibenden Stornokosten zurückerstattet bzw. im Falle eines negativen Saldos als Forderung ausgewiesen.

In Ausnahmefällen (Weihnachten, Silvester etc.) gelten gesonderte Stornobedingungen, bitte informieren sie sich hierfür gezielt bei Ihrem Reiseberater.

7.1 Stornotarif Flug

Bei Linien- und Privatflügen tritt AIM. als Vermittler auf; Zahlungen werden hier bei

Buchung sofort fällig. Im falle einer Stornierung fallen 100% Stornokosten für Sie an.

Falls Steuern und Gebühren zurückerstattet werden sollten, werden diese von AIM. als Bearbeitungsgebühren einbehalten.

7.2 Stornotarif Hotelleistungen bei Eigenveranstaltung

Die Stornokosten variieren je nach Hotel.

Wir informieren Sie vor der Buchung darüber.

7.3 Stornotarif Hotelleistungen bei Reisevermittlung

Hier greifen die jeweiligen Stornobedingungen des gebuchten Reiseveranstalters.

7.4 Stornoversicherungen

Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung; In diesem Fall gelten deren Bedingungen für die Ãœbernahme der Stornokosten.

8. RÃœCKTRITT VOM VERTRAG DURCH AIM.

Die Reiseagentur AIM. kann vom Reisevertrag zurücktreten, wenn ein Ereignis eintritt, das nicht vorhersehbar war oder wenn die Zahlungsbedingungen vom Kunden nicht eingehalten wurde.

9. WECHSEL DES REISETEILNEHMERS

Grundsätzlich ist der Wechsel des Reiseteilnehmers für die gebuchten Leistungen uneingeschränkt gegen Gebühr möglich. Eine Namensänderung für bestätigte Linien und Charterflüge ist, je nach den Konditionen der jeweiligen Airline, zumeist kostenpflichtig bzw. nur eingeschränkt möglich.

10. HAFTUNG

AIM. haftet für die ordnungsgemäße Durchführung der angebotenen Reisen bis maximal zur vollen Höhe des Reisepreises. Da wir bei Restaurants, Hotels, Transportunternehmen und anderen Leistungsträgern nur Vermittler sind, übernehmen wir hierfür keine Haftung bei Unfällen, Verlusten oder Beschädigungen gleich welcher Art. Die Haftpflicht dieser Unternehmen wird davon jedoch nicht berührt.

Eine Haftung für die Verfügbarkeit der Reise oder Einzelleistung zum Zeitpunkt des Buchungsauftrages wird nicht übernommen.

Für im Rahmen der Vermittlertätigkeit entstandene Schäden haftet AIM. , gleich aus welchem Rechtsgrund, nur für durch AIM. zugesicherte Eigenschaften. Ebenso haftet AIM. bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz uneingeschränkt nach den insoweit zwingenden gesetzlichen Vorschriften.

Die Haftung wird ausgeschlossen bei leichter Fahrlässigkeit seitens AIM. oder eingeschalteter Erfüllungsgehilfen, soweit weder eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde, noch ein Fall des anfänglichen Unvermögens, der Unmöglichkeit oder des Verzugs vorliegt.

Für eventuelle Störungen, die durch die Lebensart der örtlichen Bevölkerung entstehen (Tanzmusik in den frühen Morgenstunden etc.) wird nicht gehaftet. Störungen, die auf Grund leichtsinnigen oder fahrlässigen Verhaltens des Reisenden eintreten (z.B. Trunkenheit, Ãœberfälle, etc.) sind von der Haftung durch AIM. generell ausgeschlossen.

Wir bemühen uns, Ihnen bei allen Reisen eine sorgfältige Auswahl der Transportmittel, Unterbringungen und angebotenen Nebenleistungen zu bieten. Sollte dennoch einmal die Leistung der Ausschreibung nicht entsprechen, bitten wir Sie, uns diesen Umstand sofort zu melden, damit wir umgehend Abhilfe schaffen können. Unterlässt der Reisende es schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, stehen ihm keine Ansprüche zu.

Jeder Reisende ist verpflichtet, bei Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen daran mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Der Reisende muss sich, um seine Forderungen gegenüber AIM geltend machen zu können, über die Nichterbringung einer Leistung eine Bestätigung aushändigen lassen, damit er eine Reklamation vorbringen kann. Diese ist unverzüglich, längstens jedoch binnen zwei Wochen nach Reiseende, dem Reiseanbieter AIM. mitzuteilen.

Ansprüche sind schriftlich mittels Beweisunterlagen zu stellen. Reiseleiter etc. sind nicht berechtigt, irgendwelche Ansprüche anzuerkennen.

11. AUSSCHLUSS VON ANSPRÜCHEN, VERJÄHRUNG, ABTRETUNG

Sämtliche in Betracht kommenden Ansprüche des Kunden sind dem Reiseanbieter AIM. innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise schriftlich (per Email oder Post) mitzuteilen. Nach Fristablauf kann der Reisende Ansprüche nur noch geltend machen, wenn er ohne eigenes Verschulden gehindert war, die Frist einzuhalten.

Die Verjährungsfrist dieser Ansprüche beginnt mit dem Tag, an dem die Reise laut Vertrag enden soll.

12. DATENSCHUTZ, AUSKUNFTSERTEILUNG AN DRITTE

Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und die Aufenthaltsorte von Reisenden werden an Dritte auch in dringenden Fällen nicht erteilt, es sei denn, der Reisende hat eine Vollmacht ausdrücklich gewünscht. Die durch die Ãœbermittlung dringender Nachrichten entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Kunden. Es wird daher den Reiseteilnehmern empfohlen, ihren Angehörigen die genaue Urlaubsanschrift vor Reiseantritt bekanntzugeben; diese erfahren Sie von AIM..

13. BESONDERHEITEN

Verspätungen von Transportmitteln in der jeweiligen Destination, wie Zug, Bus, Bahn oder Flugzeug können vorkommen. Lokale Veranstaltungen wie Märkte oder Feste werden in Ländern der Dritten Welt oftmals kurzfristig und ohne Angabe von Gründen abgesagt. Es ist ausdrücklich zu berücksichtigen, dass Unterkünfte in den von uns angebotenen Zielgebieten nicht mit europäischem Standard gemessen werden können. Details hierzu werden immer den Angeboten entsprechend ausgewiesen.

Alle Anregungen und Reisetipps in unseren Unterlagen sind rechtlich unverbindlich.

Alle Angaben über körperliche Anforderungen und Klima werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sie dienen als Service für den Reisenden. Körperliche Anforderungen sind jedoch subjektiv zu verstehen und Klimaschwankungen jederzeit möglich; deshalb wird für die in diesem Zusammenhang erstellten Angaben keinerlei Gewähr übernommen.

Auf gesetzlich vorgeschriebene Impfungen weisen wir hin. Darüber hinausgehende Impfempfehlungen sind unbedingt vor Abreise bei den entsprechenden medizinischen Fachberatungen einzuholen.

14. SALVATORISCHE KLAUSEL

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Das gleiche gilt für die vorliegenden Reisebedingungen.

15. RECHTSWAHL, GERICHTSSTAND

Grundsätzlich gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für Vollkaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrags ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Köln.

Impressum

Jule Schulte Holtey

Ölbergstraße 23

72336 Balingen

Tel.: +49 173 3893359

E-Mail: info@aim-events.de

Geschäftsführer: Jule Schulte Holtey

Redaktionell verantwortlich i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV: Jule Schulte Holtey

Ölbergstraße 23

72336 Balingen

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG): Jule Schulte Holtey wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Urheberrecht

Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien, ihrer Arrangements sowie alle weiteren Inhalte unterliegen dem Urheberrecht und ggf. anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ohne Einwilligung des Rechteinhabers weder vervielfältigt, verbreitet, wiedergegeben, öffentlich zugänglich gemacht oder in sonstiger Weise verwertet werden. Einige unserer Internet-Seiten enthalten auch Bilder, die dem Urheberrecht derjenigen unterliegen, die diese zur Verfügung gestellt haben.

Haftung

Die Informationen auf unseren Seiten stellen keine Zusicherung oder Garantie dar, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend. Sie stellen auch keine stillschweigende Zusage oder Garantie betreffend die Beschaffenheit, die Handelsfähigkeit, die Eignung für bestimmte Zwecke oder den Nichtverstoß gegen Gesetze und Patente dar. Auf unseren Seiten sind Links zu anderen Seiten im Internet enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten haben, auf die verlinkt wird und wir daher keine Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der dort bereitgestellten Informationen übernehmen.

Lizenzrechte

Wir möchten Ihnen ein innovatives und informatives Internet-Programm anbieten. Wir hoffen deshalb, dass Sie sich über unsere kreative Gestaltung genauso freuen wie wir. Wir bitten Sie aber dennoch um Verständnis dafür, dass wir unser geistiges Eigentum, einschließlich Patenten, Handelsmarken und Urheberrechten, schützen müssen und diese Internet-Seiten keinerlei Lizenzrechte an dem geistigen Eigentum von uns gewähren können.

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

AIM
Jule Schulte Holtey
Ölbergstr 23
72336 Balingen

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Ãœber das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Vimeo

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Vimeo erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen an Server des Videoportals in den USA.

Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Google Web Fonts

Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich Ihnen die von uns gewünschte Darstellung unserer Website zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit verbundenen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:aboutund weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de